Es rollt!

Wir wagen mal wieder eine Reise.

Nachdem ich die letzten Monate unzählige Menschen geimpft habe und täglich die gleichen Dinge erklärt habe, habe ich mich tatsächlich schweren Herzens aus dem Impfzentrum in Lüneburg verabschiedet. Es war eine tolle, ereignisreiche, anspruchsvolle und absolut besondere Tätigkeit. Ich habe gern im Impfzentrum gearbeitet, obwohl es so manche kuriose Situation gab und wir oft und viel diskutieren mussten. Ich konnte aber auch verstehen, dass Uwe endlich los wollte.

Nun starten wir von Zuhause, nehmen die Fähre über die Elbe und fahren gen Osten. Fast alleine sind wir unterwegs, sobald man den Elberadweg verlässt, sieht man keine Reisenden mehr. Genauso wie wir es genießen! Die kleinen Ortschaften sehen gemütlich aus, aber auch hier scheint es eine Ausgangssperre zu geben. Niemand auf den Straßen! Den ersten Campingplatz auf unserer Tour haben wir nach 95 km erreicht und wir waren ziemlich platt. Grundsätzlich ist das schon eine Strecke, die wir zurücklegen können, aber plötzlich mit 23kg mehr Gepäck, fühlt es sich an, als ob jemand von hinten ein Gummiband befestigt hätte.

Die erst Nacht im Zelt ist immer eine kleine Herausforderung. Aufgebaut ist es zwar schnell, aber bis wir uns selbst so organisiert haben, dauert eine Weile. Bis wir es gemütlich finden und darin gut schlafen können, auch! Am nächsten Morgen benötigen wir ziemlich lange um alles wieder auf die Räder zu packen und so starten wir erst um 09:30 Uhr. Die Strecke am Montag ist wieder total klasse. Kleine asphaltierte Waldwege, kleine Dörfer, keine Menschen. Einen Touristen-Schock bietet uns Plau am See und wir vermuten, dies ist der Vorgeschmack auf die Ostsee. Gut, dass wir flexibel bei der Routenplanung sind. Zudem haben wir Zeit! Uwe benötigt noch eine dritte FSME-Impung und diese haben wir in Anklam für den 26.07. organisiert. Ursprünglich geplant hatten wir die Impfung in Danzig machen zu lassen, allerdings haben unsere Bemühungen einen Impfstoff zu bekommen, nicht ausgereicht. Somit ist Anklam unser erstes Ziel.

Unsere zweite Zeltnacht hat unseren Schlafsack schon mal an seine Grenzen gebracht. Die Wahl des richtigen Schlafsack bleibt wohl unser Endlos-Thema. Ungemütlich kalt wurde es und wir mussten unsere langärmeligen Klamotten nachts überziehen um nicht zu frieren. Tröstenend ist, dass wir ja in den Süden wollen und da kann es nur wärmer werden. Hoffentlich! Wir sind begeistert von unserer Route, so viele tolle Waldwege, Nebenstraßen und Fahrradwege. Der Osten Deutschlands begeistert uns immer wieder.

Mittlerweile sind wir an der Müritzer Seenplatte angekommen und der Tourismus nimmt zu aber auch die Zeltplätze. Für uns als Zeltgäste gibt es wohl immer noch einen kleinen Flecken mit Rasen.

Langsam kommen wir wieder in den „Stressless-Modus“. Love it! (Uwe fragt schon jetzt, welcher Tag denn gerade ist?)

Morgen wollen wir unsere Freunde aus Bleckede treffen. Sie schippern gerade über die Peene. Schön an Deck einen Aperol-Spritz trinken….so träumen wir zumindest :-)….

14 Gedanken zu “Es rollt!

    1. Karina Mitzlaff

      Endlich! Solange habt Ihr jetzt darauf gewartet. Aber nur deshalb durften wir uns kennenlernen😊. Der Osten hat seinen ganz eigenen Charme. ALSO, gaaanz viel Spaß noch!!!

      Gefällt mir

      1. Ja Karina, alles hat seine tollen Seiten 😘. Wir sind weiterhin gespannt, was kommt. Leider aber auch schon wieder auf Vorsicht getrimmt, wenn man die Nachrichten verfolgt. Aber wie immer, sind wir fröhlich und gut gelaunt😀

        Gefällt mir

  1. Stefan Matthies

    Klasse!
    Schön, dass Ihr endlich wieder los könnt!
    Wünschen Euch eine tolle Reise und freuen uns schon auf die kommenden Berichte. 👍🏼😉
    Herzliche Grüße
    Steph & Stef

    Gefällt mir

  2. Thomas und Elke H.

    Hallo ihr beide, es freut uns, dass es bei euch wieder losgeht. Wir haben heute unsere 2. Impfung bekommen und erhalten rechtzeitig vor unserer Abreise nach Polen den digitalen Impfnachweis. Wir wünschen euch eine entspannte Weiterreise. Man sieht sich in den Masuren.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s