Für Neugierige wie ich es bin…

.... und die es lieben, wenn es an den Häusern keine Vorhänge gibt und man bis ins Bad sehen kann, sind die Niederlande ein Traum. Toll, denn es zeigt ja auch gleich deren offene Mentalität. Wir sollten eine Nachtfahrt anstreben, dann würde ich doch auch gleich bis in den Garten im rückwärtigen Bereich sehen können. …

Für Neugierige wie ich es bin… weiterlesen

Und wir dachten, die können nur Käse! 

Da haben sich die Oranjes aber ein schönes Stück Land genommen. Sie haben einen wunderbareren Sandstrand mit einer herrlichen Dünenlandschaft und das Befahren der Radwege macht richtig gute Laune. Sie sind breit, gut beschildert aber auch hoch frequentiert.  Bei 16 Millionen Holländern und 22 Millionen Fahrrädern kein Wunder! Es stehen sogar Ladestationen für Elektroräsder bereit. …

Und wir dachten, die können nur Käse!  weiterlesen

Antje hat schon die Schuhe bereit gestellt!

Frau Antje begrüßt uns, nachdem die Fähre um 08.00 Uhr Hoek van Holland erreicht hat, mit einem traumhaften Wetter, was uns zum Zelten einlädt. Da wir mal wieder einen Pausentag  einlegen möchten, haben wir unseren Arbeitstag nach 40km für heute beendet. Wir chillen, lesen, essen und werden von Stunde zu Stunde träger. What a nice day😂. …

Antje hat schon die Schuhe bereit gestellt! weiterlesen

Three Days To Go!

Die benötigten,  wichtigen Utensilien sammelten wir seit einiger Zeit auf unserem Abstelltisch, täglich wurden es mehr. Zelt, Kocher, Wäscheleine, Milchpulver, Müsli, Salz und Pfeffer, Ersatzspeichen, Flickzeug und vieles mehr. So wichtige Dinge wie Kleidung ist noch gar nicht dabei, wer soll das alles schleppen?Auf der Waage wird dann aussortiert. So ist es immer 🙂 Die …

Three Days To Go! weiterlesen