cycling the world | Der Radreiseblog

Singapur 🇸🇬

Es schwingt Wehmut mit als wir Australien verlassen! Haben wir alles gesehen oder gemacht, was wir machen hätten können? Es wird für uns wahrscheinlich das letzte Mal hier auf dem Kontinent gewesen sein! Nein, natürlich haben wir nicht alles gesehen, aber ist dies überhaupt möglich? Jedoch ist Australien der Kontinent auf dem wir ings. (2018/2024) 8 Monate und mehr als 12000 km gefahren sind, also grundsätzlich haben wir sehr, sehr viel gesehen. Also los geht’s, zu etwas Neuem!

Wir fliegen nach Singapore und bleiben dort für drei Tage. Ich bin gespannt, denn ich war hier bereits vor 20 Jahren und es ist für mich immer die „unasiatischte“ Stadt gewesen. Mal sehen, ob ich dies heute auch noch so sehe. Für Uwe ist es die erste Reise nach Asien und ich freue mich seine Augen zu sehen und bin auf seine ersten Eindrücke gespannt. Was wir aber bereits jetzt gemeinsam haben, ist die Vorfreude auf die asiatische Küche!

5½ Flugstunden später landen wir in Singapore und die Einreise ist eine der schnellsten, die wir je auf einem internationalen Flughafen hinter uns brachten. ‚Self check in‘, alles automatisch, Passport in einen Scanner schieben, in eine Kamera lächeln,  Fingerabdruck hinterlassen, welcome to Singapore! So easy. Schnell das Gepäck und die Räder eingesammelt und los geht es zum Hostel. Am nächsten Tag erkunden wir die Stadt mit dem Rad und haben schon mal die wichtigsten „Touristenpunkte“ abgearbeitet. ‚Gardens by the Bay‘ und ‚Marina Bay Sands‘. In Little India wohnen wir und Chinatown sind wir auch abgelaufen.

Am Samstag reisen wir mit einer Fähre in Malaysia ein. Wir könnten auch den direkten Grenzübergang zu Johor Bahru nehmen, scheint aber wesentlich stressiger zu sein. Let’s see!

Marina Bay Sands
Art Science Museum
Gardens by the Bay
Sri Srinivasa Perumal Temple
Little India
Chinatown
Lecker Essen!
Buddha Tooth Relic Temple
Durian- Frucht stinkt furchtbar, aber schmeckt ziemlich gut!

🍺Buy us a Beer! 🍺 Button

Zurück

Wir treffen Tilmann Waldthaler – Der Radreisende unter den Radreisenden!

Nächster Beitrag

🇲🇾 Malaysia – Selamat Datang!

  1. Herby

    Mit den gefahren KM, dass kann nicht ganz stimmen!! Vermutlich wurde hier viel dazugelogen damit es besser ausschaut!! Mein letzter Kommentar hier bei den Schmähführerern… LG Herby

    • Hallo Herby! Dein Kommentar verstehen wir nicht so ganz!

      Solltest du die 12.000 km meinen, dann sind wir insgesamt in Australien bei zwei Touren, die erste 2018 mit mehr als 4300km und die zweite 2024 mit mehr als 7700 km, insgesamt die meisten Kilometer in einem Land geradelt. Wir haben es nicht nötig, Kilometer dazuzulügen! Es ist auch so schon eine anständige Leistung!

      Aber kein Problem, wer uns nicht lesen möchte, muss es nicht! Grüße aus Malaysia, Sabine und Uwe

      • Lars Felten

        Also ich kann Eure km-Angaben nachvollziehen. Außerdem sind das ja nur die statistischen facts. Viel wichtiger sind die Erlebnisse unterwegs ob nun 1000 oder 10000km ist doch egal.
        Ich bin immer super gespannt, in welche Ecken der Welt Ihr uns mitnehmt! Asien habe ich noch nicht erleben können. Wenn ich die kommenden Berichte lese wird sich meine Reisezielliste wohl „leider“ erweitern…
        Ich wünsche Euch ganz viele tolle Eindrücke
        Lars

      • Moin Lars!

        Für Uwe ist Asien auch neu. Ich habe an Malaysias Ostküste mal ein Jahr gelebt und bin sehr gespannt, wenn wir in die Nähe der Orte kommen, die ich von früher kenne.

        Bisher läuft alles gut, aber die Hitze und die hohe Luftfeuchtigkeit machen es schon auch anstrengend.
        Fröhliche Grüße, Sabine und Uwe

  2. Ernst

    Hallo Ihr 2,
    Asien war bisher bei meinen Radreisen „nicht so mein Ding.“ Vielleicht ändert sich das, wenn ich Eure Berichte lesen. Ich bleibe an euren Hinterrädern….
    Gute und sichere Fahrt weiterhin.
    Ernst

    • Hallo Enst! Wir sind auch sehr gespannt. Bisher ist es heiß und schwül in Verbindung mit lecker Essen 😁

  3. Britta

    Wie schon vermutet, seid ihr in Asien. Super schöne Weiterreise und leckeres Essen. Bekomme gleich Hunger 🤤

Kommentar verfassen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén