Venga , Vale, Vamos

Leider ist unser Spanisch nicht gut genug um eine Konversation führen zu können, jedoch kommen wir mit unseren Wortschatz gut durch die Pensions-, und  Gastronomiewelt. Was man jedoch unbedingt nach Beenden eines Satzen zusetzen sollte ist „Vale“ was soviel wie „Claro“ heißt .  Das Beenden eines Telefonats oder einer Verabschiedung zweier Spanier hört sich oft so an: „venga, vale, vale, si,si,si, venga adios, vale, vale, vamos venga“ 

Allerdings ist die baskische Sprache eine völlig Neue und unverständliche für uns. Konnten wir bisher oft aufgrund des Wortstammes eine Ableitung finden, ist es im Baskischen nicht möglich. Es scheint wichtig zu sein, das in fast jedem Wort ein „tx“ vorhanden ist. Ausgesprochen wird es wie das Englische „th“.

Hier ein paar Beispiele:

Das muss Mann/Frau auch erst mal wissen! Aber Bildchen helfen ja bestens🤔

Unser Standort ist Mundaka und wir machen seit 10 Radeltagen mal wieder eine Pause, die dringend nötig ist. Wir haben uns auf einem schönen Campingplatz ⛺️ eingenistet und genießen gerade bei einem kühlen Weißwein den Tag und die Ruhe. Über Mundaka haben wir gelesen, dass dieser Strand für Surfer zu den Top 10 der Welt zählt, da es hier linksdrehende Wellen gibt! Uns ist das völlig egal, Hauptsache das kleine Boot bringt uns morgen auf die andere Uferseite und woher die Wellen dann kommen, ist „schnuppe“.


Vale, vale, adios, venga!

Ein Gedanke zu “Venga , Vale, Vamos

  1. Hans dieter Viebrock

    das es LInkswellen gibt höre ich zum erstenmal; aber nun haben wir wieder etwas dazu gelernt, dazu die eindrucksvollen FOTO’s danke macht weiter so.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s