Carretera Austral – 1300 km und überwiegend Schotterpiste liegen vor uns!

Das letzte große Abenteuer auf unserer Reise beginnt bei Puerto Montt – Ruta 7 – Carretera Austral. Bevor wir in Puerto Varas starten erleben wir noch ein Mini-Erdbeben. Ein kurzer Erdstoß der den Boden und die Möbel im Haus erzittern lässt. Mit heftigen Regen starten wir dann in Richtung Carretera Austral, 1300 km auf der einzigen Straße, die ab hier in den Süden Chiles führt. Aufgrund des Regens haben wir noch nicht einmal am ersten Wegweiser zur Route angehalten um ein Bild zu machen und das bedeutet, wir hatten wirklich ein schiet Wetter.

Diese Herren hatten das Wetter auch satt und haben die Bushaltestelle zweckentfremdet!

Nach 60 km erreichen wir La Arena und nehmen die erste von vielen weiteren Schiffspassagen auf dieser Route. Es ist eine kurze Überfahrt und das Wetter scheint sich in dieser Zeit etwas zu beruhigen. Das ist auch nötig, denn wir sind trotz Regenkleidung völlig durchnässt. Hier gab es dann doch noch den ersten Fototermin

Zu unserer Herberge in Contao sind es nur noch 10km und wir freuten uns auf die heisse Dusche. Zum „Fünf Uhr Kaffee“ gab es eine leckere Heidelbeertorte obendrauf und somit ist die Welt wieder in Ordnung. Gleich beim Ortseingang begrüßten uns Hunde, was an sich nichts besonderes ist, da viele herrenlose Hunde durch die Gegend streifen. Diese beiden warteten aber darauf, adoptiert zu werden und folgen uns seither zur Herberge, Einkaufen, Dorferkundung und nun warten sie vor der Herberge wieder auf uns.

Contao ist ein kleiner Ort, vergleichbar mit vielen anderen Dörfern hier. Oft sehen die Häuser ärmlich aus und wir fragen uns häufig, von was die Menschen hier leben? Cornelia (unser Warmshowers-Host) meinte, hier lebt einer vom anderen – der Friseur vom Supermarkt und dieser vom Gastronom und er wiederum vom Friseur – offizielle Stellen tun das übrige dazu und so sei jedem geholfen.

Donnerstag, 21.12.2017, heute fahren wir nach Hornopirén und das sind 45 km. Asphalt und Schotter wechseln sich ab und mal wieder sind wir das schwächste Glied auf der Strecke und auch hier gilt, wer bremst der verliert! Somit rasen die Autos und LKW an uns vorbei und stauben uns mächtig ein. Das es jedoch staubt ist wiederum sehr gut, denn dies bedeutet, es regnet nicht. Wir sind für alles dankbar 😏In Hornopirén mieten wir wieder eine Cabaña, zünden den Ofen an …

…finden eine Waschmaschine vor und haben Waschtag! Weihnachten gibt es frische Wäsche 🎄

Morgen geht es weiter mit der nächsten Fähre, fast eine Tagestour, die Tickets sind bezahlt und schöneres Wetter wäre klasse, denn evtl. müssen wir mangels Alternativen Zelten.

¡Hast luego!

5 Gedanken zu “Carretera Austral – 1300 km und überwiegend Schotterpiste liegen vor uns!

  1. Silke Hantke

    Hi bei uns ist der Tannenbaum geschmückt,ab morgen haben wir für die nächsten zwei Tage einen anderen Tagesrythmus.Wir freuen uns drauf.Mit duftender Wäsche wünschen wir euch eine gute Weiterfahrt und das alles gut weiter verläuft .Wir drücken euch ganz herzlichst.Silke ,Klaus ,Lasse und Eric

    Liken

  2. Dorrit

    Hallo ihr Lieben,Weihnachten geht vermutlich völlig an euch vorbei, aber dennoch schicke ich euch herzliche Weihnachtsgrüße aus Norderstedt und wünsche euch weiterhin viel Spaß und tolle Eindrücke beim Radeln und auch bald wieder besseres Wetter !!!

    Liken

    1. Hallo Dorrit, fröhliche Weihnachten auch für euch und liebe Grüße von hier. Heute gab es mal ein wenig Sonnenschein, den wir sehr genossen haben nach so viel Regen. Leider gibt der Wetterbericht keine großartige Entwarnung, aber wir bleiben positiv und hoffen weiterhin!!! 🎄Sabine&Uwe

      Liken

  3. Attenberger’s Kay

    Ich sach ma so🔜🎄🎅🏽↩️
    ↪️🔜💥🥂🎉🔜2018
    Wünsche Euch eine besinnliche Zeit und einen guten Rutsch mit Asphalt unterm Reifen.

    Bis bald
    Lg Kay

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s