Überrascht, im sehr positiven Sinn!

Da wir so viele Überraschungen erleben bezgl. der Räder in Verbindung mit Taxen, haben wir uns in Buenos Aires auf die Suche nach einem Transportunternehmen zum Flughafen gemacht. Vielfach haben wir darauf hingewiesen, dass wir viel Gepäck haben und unsere Räder groß sind! Das Unternehmen hat sich sehr bemüht, hat sich mit dem Fahrer besprochen und zugestimmt, uns vor dem Hotel abzuholen und zum Flughafen zu bringen. So weit waren wir ja häufig des Öfteren in unserer Planung!

Pünktlich zur Abholzeit gesellte sich ein Herr des Unternehmens zu uns, allerdings zu Fuß! Er erklärte uns auf Spanisch, das er sich mit dem Fahrer in Verbindung setzen wird, denn dieser würde sich aufgrund des Verkehrs verspäten, wir mögen doch noch 20 min Geduld haben. Da wir genügend Zeit für eine, „normalerweise eintretende Katastrophe“ eingeplant haben, sind wir entspannt.

Und: der Fahrer kommt, die Räder werden über die Sitze eingeladen, wir und unser Gepäck haben genug Platz, es klappt hervorragend!

Das musste noch Erwähnung finden. Ein schöner Abschluss ohne Stress!

Ein Gedanke zu “Überrascht, im sehr positiven Sinn!

  1. Dorrit

    Vielen Dank für eure beeindruckenden Bilder und tollen Reiseberichte, beides hat den tristen norddeutschen Winter belebt und gedanklich war ich des öfteren bei euch in der Ferne, bei Sonne, Wind, einer einmaligen Natur und, und, und…. Ich wünsche euch ein schönes Heimkommen (und dass eure Heizung gut funktioniert, brrr). Ganz liebe Grüße und ich hoffe, dass ihr schon weitere tolle Radreisen geplant habt !!!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s