Arizona – The Canyon State

Die USA muss so groß sein, sonst könnte so viel Natur, Canyons und Schönheit keinen Platz finden! Nach etwa 800 km kommen wir wieder einmal an den Colorado River, hier ist er jedoch breiter als wir ihn bisher gesehen hatten, ein blaues klares Gewässer welches ziemlich schnell fließt. Tief in die Erde gegraben und umgeben von hohen roten Sandgesteins-Bergen, den Vermilion Cliffs. Wir sind nahe des Grand Canyons machen aber noch einen kleinen Umweg nach Page wegen zweier weiteren Sehenswürdigkeiten, den Antilope Canyon und Horseshoe Bend. Eigentlich glaubt man, es könnte nicht besser werden, aber jeden Tag werden wir wieder mit Naturschönheiten überrascht. Unser Campingplatz Lee’s Ferry, liegt oberhalb des Flusses, wir haben eine tolle Aussicht und alles könnte perfekt sein, wären da nicht diese unverschämten Stubenfliegen, die  stechen können und einen ziemlichen Juckreiz verursachen.

Lee’s Ferry Campground mit toller Aussicht und Regenbogen

Vermilion Cliffs

Horseshoe Bend – Colorado River

300 Meter unter uns schlängelt sich der Colorado River durch eine Schlucht, die er sich über Jahrtausende ausgewaschen hat. Die Gesteine drumherum sind etwa 200 Millionen Jahre alt. Wie bereits oben erwähnt,  treffen wir erneut auf den Colorado River, floss er bei Hite im Capital Reeve NP, in den Lake Powell, fließt er nun aus dem Lake nachdem er den Glen Canyon Dam für die Stromproduktion überwunden hat.

Glen Canyon Dam in Page
Von ganz hinten haben wir schon mal in die Richtung unseres jetzigen Standortes geblickt. Vor ca 800 km 🙃 standen wir am anderen Ende des Lake Powell

Leider konnten wir die Tour zum Antelope Canyon nicht machen, da sie an zwei Tagen wegen Regens ausgesetzt wurde, wollten wir nicht noch länger bleiben. Sehr, sehr schade, deshalb sind wir extra hierher gefahren und haben einige Höhenmeter in Kauf genommen. Die Bilder, die wir davon gesehen hatten sind traumhaft schön, aber für uns nur über Google Bilder zu bestaunen:-( . Wenn ihr Lust habt: Antelope Lower Canyon und dann auf Bilder!

Road Angel Louis!

Als wir in Page losfuhren, sollte es lt. Wetter-App nur kurz um 11:00 Uhr regnen. Wir hatten einen langen Tag mit 125 km vor uns. Nachmittags waren 22°C und Sonne vorher gesagt, perfektes Radwetter, eigentlich! Es wurde immer dunkler und dunkler um uns und wir hofften, dass das aufziehende Gewitter in den Bergen hängen bleiben könnte. Es blitzte und donnerte bedrohlich und nach ca 15 km fanden wir tatsächlich einen Unterstand bevor es richtig zu regnen begann. Wir sind bei Antelope Valley Canyon Tour ŁIGAI SI ANII TOURS und die netten Damen und Herren boten uns sofort einen Kaffee und einen warmen Ort zu sitzen an. Wir erfahren, dass sie Hiking Touren durch den Canyon anbieten und gerade alle Touren wegen des Wetters verschieben müssen. Louis hat uns sofort angeboten, uns nach Cameron zu fahren, bei dem Wetter könnten wir auf keinen Fall weiter fahren! Wir nehmen ihr Angebot nur zu gerne an und auf der Fahrt sind wir immer mehr davon überzeugt, dass dies kein Wetter zum Radeln ist. Wir konnten schon durch die Frontscheibe kaum den Weg erkennen, denn es regnete in Strömen und dies über Stunden. Wir sind so froh und glücklich Louis getroffen zu haben und spielen im Gedanken immer wieder durch, welch harter Tag uns erspart geblieben ist. Thank you, thank you, thank you!

Louis unser Road Angel ❤️

Wir feiern 10.000 KM 🍻

Unsere längste Radreise bisher und dies in „nur“ zwei Ländern:  🇺🇸 + 🇨🇦 mit 61.363 Höhenmetern (gefühlt jedoch doppelt so viele!)

Es fehlt noch 1.5 Liter Sonnencreme 🙂

4 Gedanken zu “Arizona – The Canyon State

  1. Christoph

    Hallo Ihr beiden! Das sieht alles sehr schick aus. gibt es einen gps track zu eurer Tour? Ich plane für kommenden Sommer eine ähnliche (aber nicht ganz so lange) Tour
    Grüße Christoph

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s