Chile ist reich an Vulkanen

Bei mehr als 2000 Vulkanen in diesem Land, gibt es ca. 43, mehr oder minder aktive Vulkane und seit 2012 stehen wiederum ca. 30 davon unter ständiger Beobachtung der Behörden. Der letzte Vulkanausbruch fand 2015 statt, der Vulkan Calbuco in der Nähe von Puerto Montt in Patagonien zeigte seine Kraft. Es gibt allerdings auch Vulkane, die bereits seit 96000 Jahren (+\-6000 Jahre, so genau kann man es nicht einordnen😊) keine Aktivität mehr zeigten. Geographisch haben wir bereits 16 der 30 unter Beobachtung stehenden, passiert. Die zwei aktivsten Vulkane: Villarrica und Llaima ( er ist einer der größten Vulkane in Chile 3125hm) stehen uns noch bevor.Der Vulkan Llaima liegt direkt vor unserem nächsten Ziel Temuko. Sein letzter Ausbruch war 2009, das kann auch gerne so bleiben.

Der Vulkan Villarica (2860hm) liegt imposant am Fuße des gleichnamigen Ortes und des Lago Villarrica. Seine letzte Aktivität war 2010, auch er braucht uns seine Kraft nicht zu demonstrieren. Auch Villarica liegt auf unserem direkten Weg und wir hoffen, schöne Bilder in den Blog stellen zu können.

Bereits in Bolivien fuhren wir an Vulkanen vorbei und konnten beim Vulkan Ollagüe kleine Rauchwolken aufsteigen sehen, das war schon fantastisch, macht aber auch ehrfürchtig diese geballte Kraft so nah bei sich zu spüren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s