Staubwolken im Bilderbuch.

Wir konnten tatsächlich heute morgen mit kurzen Ärmeln und kurzer Hose losfahren. Es war ein Sonnentag! Dies bedeutete, endlich werden wir wieder von Autos so richtig eingestaubt, denn die Straßen sind trocken und das macht sogar mal Freude. Jippie was für ein Tag.

Gestern zu unserem Gletscherausflug waren noch 4 weitere Deutsche auf dem Schiff. Studienfreunde, die sich alle ein bis zwei Jahre zu einer gemeinsamen Reise treffen, da alle nach dem Studium in die deutsche oder chilenische Welt verstreut wurden. Sybille, Lea, Jakob und Sergey. Tatsächlich treffen wir die Truppe auf halben Weg zu unserem heutigen Ziel Puerto Bertrand wieder und freuen uns riesig, da die vier gleich anhalten und uns einen Espresso samt Keksen am Wegesrand anbieten. Tolle Pausenverpflegung! Könnte unser Versorgungswagen werden, würden sie nicht nach Osten abbiegen, während wir weiter auf dem  Weg in den Süden sind.

Und zum Abschied gab es noch ein Polaroid-Foto für uns👍. Retro -das es die noch gibt! Danke an euch vier, schön euch getroffen zu haben!!!
Der Tag hatte wieder Bilderbuchcharakter und die Stunden auf dem Rad liesen sich, trotz einiger ordentlicher Höhenmeter, durch spannende Farb- und Landschaftsspiele sehr gut bewältigen. Die Farben sind hier unglaublich intensiv, dass Türkis der Seen bleibt selbst dann leuchtend, wenn keine Sonneneinstrahlung mehr vorhanden ist.


Unsere heutige Aussicht von der Cabaña in Puerto Bertrand.

Wir haben nur noch 281 km bis zum Ende der Carretera Austral!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s